die Familie tschukutschanowych

nimmt die Familie tschukutschanowych 12 Geburt und 58 Arten des Fisches auf. Passt in wnutrennych wodach von Sibirien bis zu Alaska auf.

Buffalo

Bolscherotyj buffalo, oder den Büffel . Der presnowodnaja Fisch. Treffen sich die Individuen mit der Länge bis zu 120 cm und der Masse 45 kg. Die gewöhnliche Länge die 40-45 cm, die Masse - 1,5 kg. Molod ernährt sich ratschkami, godowiki konsumieren die Wasserkäfer, ostrakod, es ist das Phytoplankton seltener. Im älteren Alter bevorzugt der Fisch das Zooplankton, aus bentitscheskich der Tiere - der Larven chironomid und krebsartig. In den Teichen konsumiert das Mischfutter aktiv. Hält sich vom Rudel in der Tiefe des Wassers. Die am meisten schnellwüchsige Art der Fische, bevorzugt die Flüsse trifft sich in salzig wodach nicht. Reift auf 3 Jahr des Lebens. Das Laichen von der ersten Hälfte des Märzes bis zum Spätsommer bei der Temperatur des Wassers +14,4-16,7 der Grad. Den Kaviar verschiebt auf die Pflanzen.

Malorotyj buffalo . Die Länge erreicht 90 cm, die Masse - 18 kg. Malorotyj buffalo nach dem Nahrungswert ist es höher, aber wächst wesentlich langsamer bolscherotogo buffalo. Die Geschlechtsreifung - auf 3-4 Jahr des Lebens. Segoletki gehen auf eine Ernährung soobentossom schnell über. Ernährt sich donnymi mit den Organismen, von den Larven chironomid, konsumieren das Mischfutter intensiv.

Schwarz buffalo . Die Länge - 65 cm, die Masse - 7 und mehr kg. Ernährt sich donnymi mit den Organismen. Gern isst das Mischfutter. Wächst schneller malorotogo buffalo. Reift auf 4-5 Jahr des Lebens. In prednerestowyj wird die Periode und mit der Senkung der Temperatur des Wassers im Herbst bis zu 15-13 Grad konzentriert, hält sich von den Rudeln beim Grund.

zu fangen zu suchen gibt es zu organisieren beizubringen gefährlich ist herbeigerufen werden zu bestimmen