die Familie karpowych

Ussatsch

Ussatsch, miron, oder marena. die Länge - bis zu 85 cm, die Masse - bis zu 14 kg. Der Kaviar giftig. Bentofag, ernährt sich hauptsächlich mit der Nacht von den Larven der Insekten, den Mollusken, den Würmern, dem Kaviar der Fische. Fangen auf den Wurm, den Käse, das Rindfleisch, krebs- schejki. Ussatschi sind in den Flüssen des Südens des Landes, in den Oberläufen des Flusses Kubans, und ebenso in den Schwimmbädern der Flüsse des Dneprs, des Dnjestrs und der Donau breit verbreitet. Grössest - aral- ussatsch, seine maximale Masse 22 kg.

Tschechon

Tschechon . Die Länge - bis zu 50 cm, die Masse - ernährt sich mit dem Zooplankton, molodju der Fische, den Luftinsekten bis zu 900 @En. Fangen auf den Wurm, motylja, der Insekten.

Schemaja

Schemaja . Der Durchgangsfisch. Die Länge - bis zu 40 cm, die Masse - ernährt sich mit dem Plankton, den Luftinsekten, molodju der Fische bis zu 600 @En. Wird selten geraten. Die Aufsätze: der Wurm, die Insekten.

Jas

Jas . Die Länge - bis zu 70 cm, die Masse - bis zu 8 kg. Ernährt sich mit den Mollusken, den Würmern, den Larven der Insekten, den Wasserpflanzen, molodju der Fische. Jas wird auf den Wurm, die Larve der Käfer, der Grillen, das Fleisch der Mollusken gefangen. Und ebenso wird auf die Schnecken, schiwza, das Brot, verschiedene Breie gefangen.

<< rückwärts
zu fangen zu suchen gibt es zu organisieren beizubringen gefährlich ist herbeigerufen werden zu bestimmen