die Familie schtschukowych

der Hecht

der Hecht . Sie wohnt in zuwachsend, maloprototschnych oder die stehenden Wasserbecken, hält sich bei der Kante der Gestrüppe rdestow, uruti, des Schilfs. Die Masse des Hechtes erreicht 505 kg, die Länge - 80 siehe das Raubtier. Die Weisen des Fangs wohlbekannt: auf schiwza, blesny und andere künstliche Köder. Die Männchen reifen auf 2-3 Jahr, des Weibchens auf 3-4 Jahr des Lebens.

geschieht das Laichen sofort nach dem Schmelzen des Eises bei der Temperatur + 6-10 Grad in den Flüssen - auf den kleinen zuwachsenden Stellen, in den Seen - entlang den Küsten.

zu fangen zu suchen gibt es zu organisieren beizubringen gefährlich ist herbeigerufen werden zu bestimmen