die Familie somowych

der Wels teploljubiwaja der Raubfisch. Die Mehrheit der Welse haben das leckere grätenarme fettige und zarte Fleisch, das den hohen Nahrungswert hat.

der Wels

der Wels . Es sind die Exemplare durch die Länge bis zu 5 m, der Masse 300 kg und mehr bekannt. Das Raubtier, das der Frösche isst, den Fisch, das Wasserwild, verschiedener Tiere. Fangen auf den Wurm, das Fleisch der Mollusken, den Fisch und übrig.

Kanal- somik

Kanal- somik. das Objekt der Akklimatisation. Die gewöhnliche Länge - 50 cm, die Masse - 2,5 kg. Treffen sich die Individuen bis zu 11 kg. Die Larven und malki ernähren sich mit dem Zooplankton, die erwachseneren Fische ernähren sich pod±nkami, rutschejnikami, chironomidami, den Mollusken, krebsartig, den Insekten. Die Welse vom Umfang mehr 30 cm können sich mit dem Fisch ernähren. In den Wasserbecken Nordamerikas erreicht die Länge 1,5 m, der Masse 45 kg. Es teploljubiwaja verlegt der Fisch, aber die Überwinterung podo vom Eis im Laufe von 3-4 Monaten. Wohnt wie in presnowodnych die Wasserbecken, als auch schwach salzig. Der Kanalwels reift auf 3-4 Jahr des Lebens. Das Laichen geschieht im Mai - den Juni bei der Temperatur des Wassers + 25-30 Grad.

zu fangen zu suchen gibt es zu organisieren beizubringen gefährlich ist herbeigerufen werden zu bestimmen