die Taue für den Fang des Fisches

die Auftakelung der Zirkel

die Auftakelung der Zirkel: 1 - mit der Ladung-Anker; 2 - ohne Ladung; 3 - für den Ölkuchen; 4 - für den Brei

haben die Krüge und scherlizy die Mängel. Scherlizu muss man zu etwas befestigen, was man nicht immer machen kann, besonders auf der Mitte des Sees. Der Fisch führt den schwimmenden frei Zirkel so weit fort, dass sasewawschijsja der Fischer nicht immer es findet. Um diese Unbequemlichkeiten zu vermeiden, machen etwas mittler zwischen dem Zirkel und scherlizej. Es ist der selbe Zirkel, der nur nicht frei schwimmt, und mit der Ladung-Anker. Der Fisch wird solchen Zirkel zur Seite nicht wegschleppen.

Sein Vorteil: er kann wo auch immer, nach der ganzen Wasserfläche des Wasserbeckens oder dem Fluss mit der reißenden Strömung bestimmt sein.

Scherlizy

Scherlizy: 1 - sommer-; 2 - winter-; 3 - winter- podlednyje

Für den Fang des friedlichen grossen Fisches verwenden und den frei schwimmenden Zirkel. Ins Wasser senken im aufgehängten Zustand, so, dass sie den Grund, die kleine Futterkrippe mit herunterhängend auf powodkach von den Haken nicht betraf. Futterkrippe machen aus der Feder, die von irgendwelchem Brei beklebt ist, das Brot. Die Haken in der Regel hängen entlang der Futterkrippe frei herunter oder werden in den Teig unterbracht. Die Futterkrippe kann und auf den Grund herabfallen. In diesem Fall dient zur Gründung der Futterkrippe die bleierne Ladung-Anker. Den Köder wegessend, hackt sich der Fisch für die Haken an.

die Grundangel

die Grundangel: 1 - motowilze mit leskoj; 2 - das Isolierband (sabros); 3 - lud; 4 - die Schlinge unter den Ölkuchen; 5 - der Ölkuchen; 6 - powodki mit den Haken

die Grundangel, die Grundangel, sakiduschka. die Abarten eines und derselbe Taus, wie ohne Schwimmer, als auch mit dem Schwimmer. Dabei werden wir sofort erklären, dass der Schwimmer - der Pfropfen oder das Stückchen des Schaumplastes gewöhnlich ist - ist nötig damit powodki über dem Grund aufgehoben waren. In einer Reihe von den Fällen ist es vollkommen rechtfertigt. Der Schwimmer wird im Meter oder anderthalb Metern von der Ladung befestigt. Die Grundangel bei sabrosse kann man für diesen Pfropfen halten, sie wird uns den gewohnheitsmäßigen Knoten ersetzen. Der Pfropfen wird lesku senkrecht ausbreiten. Schiwzy werden sich nicht auf dem Grund einrichten, und werden in der Tiefe des Wassers schwimmen.

<< rückwärts
zu fangen zu suchen gibt es zu organisieren beizubringen gefährlich ist herbeigerufen werden zu bestimmen