die Taue für den Fang des Fisches

Gibt es die speziellen Ladungen für den Fang des Fisches auf den Ölkuchen. Es ist der Sonnenblumenölkuchen besonders gut, es nennen makuchoj. Diese Ladungen machen in Form vom bleiernen Ring, der Platte oder flach bleiern rogulki. Durch die Ladungen geht die durchgehende Öffnung für leski. Leska geht von der Schlinge zu Ende, in die eingestellt wird und es zieht sich quadratisch oder andere die Formen das Stück des Ölkuchens hin. In die Winkel des Ölkuchens werden eingesteckt oder werden in im Voraus propilennyje die Rillen, oder die durchbohrten Öffnungen, die Haken eingestellt. Die karpowyje Fische, auf dem Grund pachutschi den Ölkuchen gefunden, beginnen es, zu nagen, abzulutschen. Zu dieser Zeit schlucken die Haken eben oder hacken sich für sie von der Lippe an. In der Grundangel, die mit der Ladung-rogulkoj ausgestattet ist, die Haken muss man in die Winkel des Ölkuchens, die von der Ladung entgegengesetzt sind einstecken. Bei sabrosse die Grundangeln, würde die Ladung mechanisch wie unter den Ölkuchen heranfahren und legt sich auf den Grund niedriger als Ölkuchen, die Haken bleiben oben. Bei anderen Ladungen die Haken muss man in verschiedene Winkel des Ölkuchens einstecken, da es, wie nicht bekannt ist er auf den Grund des Wasserbeckens liegen wird.

Lud - die Futterkrippe für die Grundangel

Lud - die Futterkrippe für die Grundangel

Gibt es die Ladungen, die pruschinkoj versorgt sind. ist Pruschinka nötig damit sie zum Skelett für das Stück der Prüfung, des Brotes, des Breies diente. Bei sabrosse die Grundangeln ins Wasser, wird der Brei, so festgehalten und mechanisch fliegt zu den Seiten nicht auseinander. Im Wasser ist der Köder länger hält sich, verschwimmt verzettelt sich vom Fisch. Die Haken oder verbergen sich in den Brei, oder stehen von ihr ab, den Fisch störend, den Brei wegzuessen. Auf jeden Fall zeigt sich einer der Haken im Fischmund. Manchmal werden die Haken in den Brei nicht eingesteckt, sie liegen auf dem Grund, beklebt vom selben Brei entweder versorgt mit den Würmern oder anderem Aufsatz frei. Die Formen solcher Ladungen kommen verschiedene vor. Für die kleinen Grundangeln, zum Beispiel, die Ladung basteln aus den metallischen Pfropfen von den Flaschen. In den Pfropfen machen die Öffnungen für leski, legen in ihnen pruschinki und überfluten swinzom. Es wird die ausgezeichnete Ladung-Futterkrippe erhalten. In der Praxis wird eine Menge der Arten der Ladungen-Futterkrippen - wieviel der Fischer, soviel und der Erfindungen, der Funde verwendet. Welche Ladung zu bevorzugen - es wird der Fischer entscheiden. Jedoch benutzen meistens den "Löffel" wegen der Einfachheit der Herstellung. Machen sie so: die Drahtspirale legen in den Suppenlöffel und überfluten geschmolzen swinzom. In erstarrend swinze lochen oder durchbohren die Öffnung für leski. Wenn auf den Löffel in der nötigen Richtung die Radstricknadel zu legen (oder den Draht zu überfluten), dann swinez, jenen, aus gerade erst verhärtend swinza die Stricknadel herausgezogen, bekommen die Öffnung sofort. Die Spirale füllen das Brot, die Prüfung oder den Brei aus. Die Haken, die nebenan gelegen sind, versorgen mit dem selbständigen Aufsatz oder stecken in den Teig der Futterkrippe ein. Im übrigen, der Fischer, gern habend, zu basteln, kann eine beliebige Ladung herstellen.

Manchmal machen die kombinierten Grundangeln, statten mit ihrer Verwendung unter den Ölkuchen und der zweiten Verwendung mit pruschinkoj unter den Brei aus. Ein Haken stecken in den Ölkuchen, andere - in den Brei ein, dritte - ist auf powodkach frei werden Reihe aufgestellt. Der Aufsatz auf ihnen - die Würmer, die Mollusken und andere.

Aber ist es dem sportlichen Tau schon wenig ähnlich.

Werden wir einige Präzisierungen verhältnismäßig powodkow machen. Ihre Dicke hängt von jenem Fisch ab, die wir im Begriff sind zu fangen. Manchmal kommen sie vor ist wesentlich leski, in anderen Fällen feiner wenn nicht dicker ist, so ist wesentlich fester. Auf der Grundangel-karassewke - powodki ist feiner, ihre Länge - 10-15 siehe die Länge powodka unter schiwza soll grösser - 30 cm, die Dicke - selb, dass auch wesentlich leski sein. Der Zander, sogar beißt sehr groß, powodki nicht durch. Jedoch befestigen für groß chischtschnizy - der Hecht, einige Fischer zu ledke powodki, hergestellt den Saiten von den Musikinstrumenten oder der telefonischen Leitung. powodki unter den Ölkuchen oder für die Ladung, die pruschinkoj für den Brei ausgestattet ist, machen aus kapronowych nitok Länge 5-10см.

Etwas Wörter über die Haken für den Fang des Raubfisches mit Hilfe der Zirkel, scherliz und anderer Taue. In verschiedener Literatur werden die doppelten und besonders dreifachen Haken, kompliziert mnogokrjutschkowyje snastotschki beharrlich empfohlen. Viele Fischer benutzen bei allen Weisen des Fangs des Raubfisches die einfachen Haken. Ulowy diesem ist es sogar reicher - die einfachen Haken des Raubtieres erschrecken weniger, dazu sie wesentlich herauszuziehen ist es einfacher.

die Grundangel mit dem Radiergummi

die Grundangel mit dem Radiergummi

die Grundangel mit dem Radiergummi

die Grundangel mit dem Radiergummi

die Grundangel mit dem Radiergummi: und - der Radiergummi; - die Ladung-Anker; in - der Schwimmer, der die Anordnung der Haken auf verschiedener Tiefe reguliert; g - das bujek-Register des Standortes der Ladung-Ankers; d - die Anordnung powodkow

die Grundangel mit dem Gummidämpfer. In den letzten Jahren den breiten Vertrieb neu, resorbierend die Vorzüge vieler Angeltaue hat die Grundangel gefunden, die mit dem Gummidämpfer versorgt ist. Erstens schien dieses Tau vom Werkzeug des Raubfanges, aber dann die Praxis hat gezeigt, dass es in ihr nichts furchtbar gibt., Zum Beispiel, kann dieses Tau nach der Effektivität offenbar den Wilddieb nicht veranstalten, den ehrlichen Fischern-Liebhabern sie nach der Seele. Von ihr ist man möglich, zum Beispiel, zu fischen, andere Fischer nicht störend, da das Tau auf die ganze Periode des Fangs einmal geworfen wird. Die älteren Leute sind in die Lage gekommen, zu fischen, auf stultschike sitzend. Außerdem ist die Grundangel beim Fang des Fisches in den Wasserbecken mit der großen küstennahen Untiefe gut, wo den Fisch poplawotschnoj von der Angel nicht zu fangen.

<< rückwärts
zu fangen zu suchen gibt es zu organisieren beizubringen gefährlich ist herbeigerufen werden zu bestimmen