die Wasserpflanzen und ihre Bedeutung im Leben der Fische

die Teichrose, kuwschinka gelb, rjaska, telores

5 - die Teichrose, 6 - kuwschinka gelb, 7 - rjaska (und - klein, - mnogokorennik gewöhnlich), 8 - telores

Telores gewöhnlich. hat die Steckdosen halb geladen ins Wasser hart lilejno-lanzetnych der Blätter mit dem piltschato-gezahnten Rand, über den es leicht ist, und groß zwetki mit drei weißen Blumenblättern aufgeschnitten zu werden. Eine der Quellen der Nahrung der Wasserorganismen und der Fische, die Stelle ihres Bewohnens. Kann telores gewöhnlich als Dünger für die Felder verwendet sein.

Elodeja kanadisch. wurde eine gewöhnliche Pflanze unserer Wasserbecken. Sie haben von "der Wasserpest" für die Fähigkeit schnell, sich benannt vegetativ fortzupflanzen. Zu Europa waren nur die weiblichen Individuen, die nicht die Früchte bringen, aber, ungeachtet seiner zugestellt, sie hat schnell geschaffen, nach allen Wasserbecken angesiedelt zu werden. Elodejej ernähren sich die Fische, des Vogels, die Wasserorganismen. Sie schmückt die Aquarien. Kann als Dünger für die Felder verwendet werden.

Uryt ährenreich

1 - urut ährenreich; 2 - urut mutowtschataja; 3 - rdest; 4 - strelolist; 5 - wodokras gewöhnlich;

Rdest . Das Geschlecht enthält neben 100 Arten. Die vieljährige Pflanze, kann auf dem Grund der Wasserbecken eingeführt werden oder ist frei, schwimmen. Pflanzt sich von den Samen und auf Kosten von ottschlenjajuschtschichsja der Seitenfluchten, sowie der überwinternden Nieren fort. Wächst gewöhnlich von den großen Kolonien. Sind rdest glänzend, schwimmend, kraushaarig, pronsennolistnyj, kammförmig und andere am meisten verbreitet. Sie können wie der Dünger für die Felder verwendet werden. Mit ihnen ernähren sich die Wasserorganismen, des Vogels, des Fisches. In den Gestrüppen rdesta werfen die Fische den Kaviar, malki finden die Zuflucht. Die klubenkoobrasnyje Verdickungen der Wurzelstöcke rdesta kammförmig und anderer sind mit der Stärke reich und können in die Nahrung vom Menschen angewendet werden.

<< rückwärts
zu fangen zu suchen gibt es zu organisieren beizubringen gefährlich ist herbeigerufen werden zu bestimmen